„Erfinder der Automechanika“, nannte ihn die Branche respektvoll. Am 3. Januar 2023 ist Joachim Lattke mit 86 Jahren gestorben. (Foto: Mit freundlicher Genehmigung der Vogel Communication Group)

Mandatsträger und Mitgliedsunternehmen des ASA-Bundesverbandes e.V. trauern um Joachim Lattke. Der ehemalige Chefredakteur des Fachmagazins Kfz-Betrieb und Medienunternehmer war dem ASA-Verband über viele Jahre eng verbunden. Joachim Lattke gehörte 1971 zu den Initiatoren und Gründervätern der Automechanika Frankfurt. Der Name Automechanika ist seine Erfindung. Dem 1972 nach der ersten Automechanika Frankfurt gegründeten Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil- Serviceausrüstungen (ASA) gehörte Joachim Lattke über viele Jahre an und unterstützte die Arbeit des Verbandes gerade in den Anfangszeiten aktiv. Bis 1990 verantwortete er die Pressearbeit des Verbandes. Danach blieb er dem ASA bis zum Jahr 2000 als Beirat eng verbunden. Zum Abschied aus der aktiven Verbandsarbeit würdigte der Verband sein Engagement mit der Ehrenmitgliedschaft auf Lebenszeit. Joachim Lattke verstarb am 3. Januar 2023. Er wurde 86 Jahre alt. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie. Wir werden im stets ein ehrenvolles Andenken bewahren.

Tags:
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen