Mit 28 Teilnehmern, die 21 Hersteller und Importeure von Bremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfgeräten repräsentierten, konnte der neu gewählte FB-Vorsitzende Herbert Kallnich seine erste Sitzung in Frickenhausen leiten.Neben diesen Rekord konnte mit Frau Gratzl (CARTESY) erstmals eine Dame und mit esz AG erstmals ein Kalibrier- und Softwaredienstleister begrüßt werden.„Wir sind gut voran gekommen, vor allem mit den Kalibrierthemen“, zog Kallinich en positives Fazit. Das Erfolgskonzept der BPS-Kalibrierung soll nun auch die Scheinwerfer-Prüfsysteme ausgerollt werden.Mit Sorge sieht der Fachbereich die Qualitätsunterschiede zwischen den ISO 17025 akkreditieren Kalibrierdienstleistungen und den nach ISO 17020 begutachteten internen Rückführungen.

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen