Kurz vor dem Jahreswechsel hat die European Garage Equipment Association, EGEA, den zweiten Newsletter EGEA-Inside an die deutsche und europäische Fachpresse versendet. Der Newsletter ist ein echtes europäisches Gemeinschaftsprojekt, an dessen Inhalten alle elf nationalen EGEA-Mitgliedsverbände mitwirken. Der EGEA-Newsletter erscheint zwei Mal im Jahr und informiert EGEA-Mitglieder, nationale Mitgliedsorganisationen und die europäische Fachpresse über die politische Lobbyarbeit des europäischen Dachverbandes der Werkstattausrüster und aktuelle Projekte auf europäischer Ebene.

Themen der aktuellen Ausgabe EGEA Inside Dezember 2021 sind unter anderem die neue gegründete EGEA-Roadworthiness Task Force, über die der Verband die Überarbeitung von europäischen Richtlinien und Verordnungen zu Fahrzeugsicherheit und periodischer Fahrzeugüberwachung mitgestalten möchte. Schwerpunkte sind außerdem die Weiterentwicklung des Partikelzählverfahrens, die Verbreitung und Überprüfung von Fahrer-Assistenzsystemen (ADAS) sowie die globale Bedeutung der Right-to-Repair-Kampagne.

Den Newsletter EGEA-Inside Dezember 2021 können Sie hier in deutscher und in englischer Sprache herunterladen.

 

0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen