Zusammenarbeit mit BMDV und BASt; Ziel: Praxisgerechte Umsetzung der Richtlinie 2014/45/EU

Gelenkspielprüfung an einem Bus

Die beiden Fachbereiche Prüfstände und Hebetechnik des ASA-Bundesverbandes der Hersteller und Importeure von Automobilservice-Ausrüstungen e.V. (ASA) haben vor wenigen Wochen eine gemeinsame „Taskforce Radspieldetektoren“ gegründet.

Robin Spaans leitet die Taskforce Radspieldetektoren

Leiter der Taskforce ist Robin Spaans, der von Ralf Koch (beide aus dem FB Prüfstände) unterstützt wird. Die Taskforce hat am 21. Juli ein erstes Meeting mit Vertretern von Werkstattausrüstungsherstellern aus den beiden Fachbereichen und Verantwortlichen aus dem Bundeministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) sowie der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) durchgeführt. „Dabei ging es vor allem darum, den aktuellen Stand in der Branche zu erfassen und mögliche Anforderungen für eine künftige technische Ausstattung der Werkstätten und Prüfstützpunkte mit Radspieldetektoren zusammen zu tragen“, sagt  Robin Spaans.

 

 

Die Pressemeldung hier im Wortlaut.

Tags:
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

Login Daten vergessen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen