ASA-Jahres-Mitgliederversammlung 2023 in Kassel

Karsten Meinshausen (Mitte) wurde für weitere zwei Jahre als ASA-Vizepräsident bestätigt. Zusammen mit Präsident Frank Beaujean (r.) und Vizepräsident Finanzen Marco Kempin (l.) leitet er die Geschicke des seit 1972 bestehenden Verbandes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Vizepräsident Karsten Meinshausen wiedergewählt
  • ASA-Verband stellt Weichen für die Zukunft

Der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobilservice-Ausrüstungen e.V. (ASA) lud am 02. und 03. Mai 2023 zur Mitgliederversammlung nach Kassel. 57 der aktuell 86 Mitglieder folgten dem Ruf in das Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand in diesem Jahr die Wahl des ASA-Vizepräsidenten sowie eine Modernisierung der ASA-Satzung. ASA-Vizepräsident Karsten Meinshausen, der das Amt seit 2021 ausübt, stellte sich für weitere Jahre zur Verfügung. Die Mitgliederversammlung verzichtete auf die Benennung eines weiteren Kandidaten und bestätigte    Karsten Meinshausen einstimmig bis 2025. Zuvor hatte ASA-Präsident Frank Beaujean in seinem Geschäftsbericht noch einmal das Verbandsjahr 2022 Revue passieren lassen. Dabei erinnerte er an die besonderen Herausforderungen, mit denen der Verband, seine Mitglieder sowie Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt seit 2019 konfrontiert sind. „Vor einem Jahr dachten wir, die Jahresmitgliederversammlung am 3. Mai 2022 würde einen Aufbruch ins „neue Normal“ markieren. Ein Jahr später fragen sich viele: Was ist eigentlich noch normal?“

Die gesamte Pressemeldung hier zum Download