, ,
,

Mitteilung des ASA-Präsidiums vom 10. April 2019

Richard Linzing

 

Sehr geehrte Mitglieder des ASA-Bundesverbandes,

wir haben die traurige Pflicht, Sie über den Tod von Richard Linzing in Kenntnis zu setzen.

Unser langjähriger Leiter der ASA-Pressestelle und für einige Monate auch Leiter der ASA-Geschäftsstelle ist in den frühen Morgenstunden des 10. April an den Folgen eines massiven Schlaganfalls verstorben. Er wurde nur 53 Jahre alt.

Unsere aufrichtige Anteilnahme und unser Mitgefühl über seinen für uns alle unfassbar frühen Tod gelten seiner Ehefrau und seinem Sohn.

Wir haben Richard Linzing in seiner Arbeit für den Verband stets als gewissenhaften, kompetenten und konstruktiven Ansprechpartner kennen und schätzen gelernt.

Seine Fachkompetenz hat im Verband die Pressearbeit erst zu dem werden lassen, was Sie heute ist: professionell, fachkundig und zuverlässig.

 

Wir werden ihm ein ehrenvolles Andenken bewahren.

 

Frank Beaujean          Harald Hahn               Jens-Peter Mayer

Präsident                    Vize-Präsident            Vize-Präsident Finanzen

Tags:
0 Kommentare

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

oder    

Login Daten vergessen?

Create Account