Kompetenter Ansprechpartner

Der ASA-Verband gilt als kompetenter Ansprechpartner für Verbände, Organisationen und Ministerien im In- und Ausland bei Gesetzesentwürfen und Richtlinienänderungen. Hierbei wird immer wieder die fundierte fachliche Kompetenz in allen Kfz-Bereichen, die Kenntnisse der internationalen Märkte und die hohe Flexibilität der Verbandsvertreter hervorgehoben.

Nationale und internationale Erfolge

Zu den größten Erfolgen aus der jüngsten Vergangenheit zählt:

  • das gemeinsam mit der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (PTB) finanzierte und durchgeführte Forschungsvorhaben, bei dem eine hohe Korrelation zwischen Partikelmasse und Trübungswert k nachgewiesen werden konnte,
  • das Erarbeiten der Branchenvereinbarung zum Thema “Fahrzeughebebühnen” gemeinsam mit dem ZDK, der TAK und den zuständigen Berufsgenossenschaften,
  • die Branchenvereinbarung zum Thema “Abgasabsaugung”,
  • das Überarbeiten der Bremsprüfstandsrichtlinie und die Einführung der genormten Schnittstelle asanetwork livestream und
  • die Gründung des ASA-Fachbereichs “Klimaservicegeräte” und der EGEA-WG 9 “Mobile Air-Conditioning Systems”.

Innerhalb der EGEA engagiert sich der ASA-Verband auch auf europäischer Ebene für das Erreichen seiner Ziele. Hier arbeitet der ASA-Verband unter anderem an Gesetzesvorlagen und Ausschreibungen zu Forschungsprojekten in der EU mit. Konkrete Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit sind:

  • die Zusammenarbeit mit der CITA an einer Ausschreibung für eine EU- weite Lösung zur Prüfung der elektronischen Sicherheitssysteme im Rahmen der Fahrzeugüberwachung,
  • die Mitarbeit bei der Definition eines europäischen Standards für den Datenaustausch zwischen Reifendruckmessgeräten (TPG) und Reifendruck-Kontrollsystemen (TPMS),
  • die Revision der Richtlinie EG 96/96 bzw. 2009/40,
  • die Mitarbeit an den Kommentaren zur Euro 5-Richtlinie,
  • das Begleiten des Standardisierungsprozesses des Europäischen Komitees für Normung (CEN) im Rahmen der Umsetzung der Euro 5-Verordnung und vieles mehr.

Aktive Öffentlichkeitsarbeit

Der ASA-Verband betreibt eine aktive Öffentlichkeitsarbeit. Dank den regelmäßigen ASA-News, Presseinformationen, Umfragen und dem jährlichen Pressegespräch wird der ASA-Verband in der Öffentlichkeit und in den Fachmedien sehr deutlicher wahrgenommen. Zudem sind die Verantwortungsträger des ASA-Verbandes gefragte Interviewpartner für die Fachmedien – vor allem wenn es darum geht, Markttrends einzuschätzen oder kompetent zu technischen Entwicklungen Stellung zu beziehen.

Stand: 2014

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

oder    

Login Daten vergessen?

Create Account

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen