Auf Initiative der AFCAR wurde 2007 die europaweite “Right to Repair” Kampagne gestartet. Sie dient als Kommunikationsplattform und hat einerseits zum Ziel, das Profil des freien Kfz-Teile- und Servicemarktes zu schärfen. Andererseits soll sie den Bekanntheitsgrad und das Verständnis für die Bedürfnisse der Branche bei politischen Entscheidungsträgern und Autofahrern in Europa stärken. Die Initiatoren der R2RC setzen sich dafür ein, dass der Zugang zu technischen Informationen für die Reparatur von Fahrzeugen, Schulungen, Ersatzteile, Mehrmarken-Diagnosegeräte und so weiter verschiedenen Interessensgruppen zu einem “nicht diskriminierenden Preis” zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen zur “Right to Repair”-Kampagen gibt es unter: www.r2rc.de

Kontakt

Hier können Sie direkt eine E-Mail an uns schicken.

Übertragung

Melden Sie sich an

oder    

Login Daten vergessen?

Create Account

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen